Langenzenn – Keidenzell: Ein Einfamilienhaus brannte am Nachmittag des 6.10.2016 lichterloh. Die Bewohner konnten sich aus eigener Kraft ins Freie retten. Trotzdem blieben nicht alle Familienmitglieder unverletzt, denn sie erlitten eine Rauchvergiftung.

Folgen Sie diesem Link zum Bayerischen Rundfunk und sehen Sie dazu einen kurzen Filmbeitrag.

 

Bildquelle: ToMa/Grau