22.10.2017 | 18:29 Uhr | Rettung über Drehleiter

Bei dieser Rettung über Drehleiter wurde vom Notarzt der Rettungshubschrauber nachgefordert. Nachdem die Feuerwehr einen geeigneten Landeplatz gefunden hat, musste dieser für den Hubschrauber ausgeleuchtet werden. Hierfür wurden alle Großfahrzeuge der Feuerwehr Langenzenn in Stellung gebracht und zusätzlich Stative mit Powermoons aufgestellt.

Bildquelle: Feuerwehr Langenzenn