Stell dir vor es brennt und keiner löscht …

„Unser Gemeinwesen lebt davon, dass Bürgerinnen und Bürgern aus freiem Entschluss bereit sind, sich für ihre Mitmenschen und für das Gemeinwohl einzusetzen. Das freiwillige und ehrenamtliche Engagement ist nicht nur Ausdruck gelebter Solidarität, sondern auch der Freiheitlichkeit unseres Gemeinwesens. Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, hebt ehrenamtlich Tätige in ihrer Bedeutung für die Gesellschaft heraus und macht sie zu Vorbildern.”

(Bundespräsident a.D. Johannes Rau)

 

„Stell dir vor du drückst – und alle drücken sich“. Keine Ausreden! Mitmachen! …“


Unter diesem Motto stand die Werbeaktion des Landesfeuerwehr-Verbandes.

Dieses und andere Zitate wie z.B. “Stell dir vor es brennt und keiner löscht …”  bringen auf den Punkt, was mit der Imagekampagne für die bayerischen Feuerwehren erreicht werden sollen: Alle aktiven Feuerwehrleute leisten ihren Feuerwehrdienst ehrenamtlich. Die Feuerwehr Langenzenn braucht auch weiterhin neue Kameradinnen und Kameraden, die sie unterstützen, um Gesundheit und Leben unserer Mitmenschen zu schützen. Nur genügend Nachwuchs kann auch in den kommenden Jahren eine ausreichende Versorgung durch die freiwillige Feuerwehr sicherstellen.